Jugendschutz

 

Jugendschutz wird in unserem Verein großgeschrieben. Alle Trainer müssen aus diesem Grund den Verhaltenskodex des Sportbundes Rheinhessen unterschreiben. Dieser Verhaltenskodex kann im Downloadbereich oder unter Sportjugend-Rheinhessen eingesehen werden.

Darüber hinaus ist der Taekwondo und Allkampf Club Armsheim e.V. der Rahmenvereinbarung nach § 72a SGB III für Ehrenamtliche beigetreten. Hierbei steht im Vordergrund, Kinder- und Jugendliche vor sexuellen Übergriffen zu schützen. Durch den Beitritt zur Rahmenvereinbarung verpflichtet sich der Verein, von allen in der Jugendarbeit tätigen Personen ab 14 Jahren (Trainer/innen, Übungsleiter/innen, Jugendausschuss) Einsicht in das erweiterte polizeiliche Führungszeugnis zu nehmen. Sollten aus diesem jugendgefährdende Einträge hervorgehen, ist die weitere Tätigkeit im Bereich der Kinder- und Jugendarbeit ausgeschlossen.

Weitere Informationen zu der Rahmenvereinbarung und dem Schutz von Kindern- und Jugendlichen vor sexuellen Übergriffen finden sie auf der Seite der Sportjugend-Rheinhessen oder dem Jugendamt Alzey-Worms.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.